Team

Wir sind für Sie da

Unsere Einrichtung ist wie folgt besetzt:

Für die Arbeit mit den Kindern:

In der Bärengruppe:

  • Leitung und Gruppenleitung
  • Zweitkraft
  • Eine Berufskollegiantin

In der Mäusegruppe:

  • Gruppenleitung
  • Praktikantin im Anerkennungsjahr

In der Fischegruppe:

  • Gruppenleitung
  • Zweitkraft

Für die Sauberkeit und für Reparaturen sind 2 Hausmeister, sowie 2 Raumpflegerinnen verantwortlich.

Der Elternbeirat:

Der Elternbeirat im Albert-Schweitzer-Kindergarten wird jedes Jahr zu Beginn des neuen Kindergartenjahres gebildet.

Die Eltern jeder Gruppe (bei uns sind es drei), wählen aus ihrer Mitte ein Mitglied und einen Vertreter.

Anschließend wird aus den drei ersten Elternbeiratsmitgliedern ein Vorsitzender und ein Stellvertreter gewählt.

Die Aufgaben des Elternbeirates sind vor allem die Vertretung aller Eltern, deren Kinder diesen Kindergarten besuchen und deren Wünsche, Belange oder Anregungen und Vorschläge entgegen zu nehmen und an die Leitung des Kindergartens weiterzugeben und sich dafür einzusetzen.

Der Elternbeirat trifft sich regelmäßig oder bei besonderem Bedarf.

Im Albert-Schweitzer-Kindergarten besteht eine enge und freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen Elternbeirat und der Leitung sowie den Erzieherinnen. Probleme werden gemeinsam beraten und nach Lösungen gesucht. Dabei sind Offenheit und Vertrauen maßgebliche Kriterien der gemeinsamen Arbeit.

Ein Höhepunkt im Kindergartenjahr sind immer wieder die jährlichen im Sommer stattfindenden Abschlussfeste.

Hier können alle Kinder zeigen, was sie so im Kindergartenjahr erlernt haben. Der Elternbeirat und das Kindergartenteam organisieren dieses Fest gemeinsam.

Die weiteren und im Wortlaut genauen Aufgaben des Elternbeirates sind in den Richtlinien des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung über die Bildung und die Aufgaben der Elternbeiräte nach §5 des Kindergartengesetzes vom 20. 01. 1983 enthalten.

Die namentlich genannten Elternvertreter sind dem Aushang im Kindergarten zu entnehmen.